building-1565849_1920.jpg

Immobilien-management

der Verbandsgemeinde Eisenberg
Wir bringen Angebot und Nachfrage zusammen
beautiful-home-2826052_1920.jpg

Durch den demographischen Wandel ergeben sich verschiedene Veränderungen, die auch vor der Verbandsgemeinde Eisenberg nicht Halt machen werden. Um den möglichen negativen Auswirkungen einer sinkenden Bevölkerungszahl frühzeitig entgegen zu wirken, hat die Verbandsgemeinde beschlossen, ein Immobilienmanagement für Wohngebäude, gewerbliche Leerstände und unbebaute Grundstücke einzurichten. Denn gleichzeitig erhält die Verwaltung regelmäßig Anfragen nach bezahlbarem Wohnraum sowie Anfragen von Personen die ein Haus oder ein Baugrundstück erwerben möchten.

Unser Service für Sie als Eigentümer:

Mit dem neuen Immobilienmanagement agiert die Verbandsgemeindeverwaltung als „Mittler“ zwischen Gebäude- , Grundstücks- oder Wohnungseigentümern auf der einen Seite und Mietern bzw. Kaufinteressenten auf der anderen Seite.

Jeder Eigentümer kann sein Wohngebäude, seine Wohnung, leerstehende Ladenräume oder Baugrundstücke mit einem Vordruck an die Verwaltung melden. Diese wird das Objekt dann im Nachrichtenportal der Verbandsgemeinde Eisenberg veröffentlichen. Die Objekte werden dort ohne Anschrift, Lage oder Informationen zum Eigentümer bekanntgegeben. Interessenten können sich daher bei der Verwaltung melden und erhalten dann die Kontaktdaten der Eigentümer. Es handelt sich hierbei um eine kostenlose und unverbindliche Information. Der Verkauf, die Vermietung und die Preisgestaltung bleiben selbstverständlich in der Hand des Eigentümers. Die Verwaltung handelt nicht als Makler. 

  • Das Immobilienmanagement ist ein Vermittlungsservice zwischen Inserenten und Interessenten
  • Der Service ist für Sie kostenfrei

 Ziele des neuen Immobilienmanagements: 

  • Neu- und Umnutzung von leerstehenden Gebäuden
  • Erhaltung und Nutzung der Ortskerne
  • Wirtschaftliche Ausnutzung von vorhandenen Bauflächen
  • Schonen der Natur und Landschaft, Vermeidung vor einer weiteren Zersiedlung

Um Ihre Objekte direkt zu melden füllen Sie bitte die Zustimmungserklärung sowie den entsprechenden Meldebogen in der rechten Spalte aus und geben ihn unterschrieben ab. Bitte denken Sie daran entsprechendes Bildmaterial zum Objekt zur Verfügung zu stellen.  Das Bildmaterial sowie den Informationsbogen können Sie auch per Mail an die Verwaltung senden. Bitte bedenken Sie dabei, dass der Mailversand keine absolut sichere Übermittlungsform ist und ggf. von Dritten abgefangen werden kann.

Objekte melden:

An- und Rückfragen beantworten Ihnen gerne:

Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine weiteren Mitarbeiter gefunden.


Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.