Autofreies eistal

Am 3. Oktober
Abgasfrei von Wein zu Wasser und Wald

Jedes Jahr findet am 03. Oktober das „Autofreie Eistal“ statt, auf einer Strecke von ca. 20 km von Obrigheim bis zum Eiswoog bei Ramsen.

Corona-bedingt wurde das Autofreie Eistal für 2020 abgesagt!

Dann hat der motorisierte Verkehr von 10-18 Uhr nichts auf der gesperrten Strecke der L 395 (Eistalstraße) zu suchen. Stattdessen haben Fahrradfahrer, Inline-Skater, Tretroller-Fahrer, Skateboarder, Bollerwägen etc. freie Fahrt. Auch Fußgänger sind herzlich eingeladen die Strecke gefahrlos abzulaufen.

Entlang der Strecke präsentieren sich regelmäßig Vereine, Gewerbetreibende, Kommunen und Private etc. an zahlreichen Ständen. U.a. wird stets mit einer großen Auswahl an nationalen und internationalen Speisen und Getränken für das leibliche Wohl gesorgt. Zudem sind Mitmach-Aktionen und Live- oder DJ-Musik im Angebot.

Eine stündliche Bahnanbindung aus dem Raum Ludwigshafen/Frankenthal und der Weinstraße über Grünstadt nach Eisenberg und Ramsen bis zum Eiswoog sorgt dafür, dass uns Besucher gut erreichen können, auch mit Fahrrädern im Gepäck; Sonderwägen sind im Einsatz. Auch fährt die Stumpfwald-bahn an diesem Tag regelmäßig von Ramsen zum Eiswoog und zurück.

Jedes Jahr findet der offizielle Startschuss mit kleiner Eröffnungszeremonie in einer anderen beteiligten Kommune an der Strecke statt. Die Organisation übernimmt die VG Eisenberg, Fachbereich 5.

Informationen zum Programm an diesem Tag werden rechtzeitig im Amtsblatt und unter www.eisenberg-aktuell.de veröffentlicht.

Weitere Infos