Rathaushof

Bedienung der Seite

Informationen zur Bedienung der Website

Die Internetseiten sollen für alle Interessierten nutzbar sein. Hier finden Sie Informationen zur Bedienung der Website.

Die Verbandsgemeinde Eisenberg ist bemüht, ihre digitalen Angebote barrierefrei zugänglich zu machen. Wir orientieren uns an den Vorgaben der Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung – BITV 2.0. 

Diese Erklärung gilt für die Internetseiten unter www.vg-eisenberg.de

Unsere Internetseiten bieten folgende Möglichkeiten:

1. Textgröße:
Sie können den Text mit den Tasten STRG und + (ganz rechts auf dem Nummernfeld) vergrößern. Das Bild passt sich automatisch an. Mit STRG und  wird der Text kleiner.

2. Lesefreundliche Version
Mit dem schwarz/weiß Symbol ganz oben links neben der Suchmaske können Sie von jeder Seite aus eine kontrastvolle Version der Website in schwarz auf weißem Hintergrund anzeigen lassen, die das Lesen der Inhalt erleichtert. Die Schrift wird in dieser Ansicht automatisch größer und auch die Bilder werden leicht vergrößert dargestellt.

3Vorlesen lassen
Mit Vorlese-Programmen können Sie sich die Inhalte unserer Seite vorlesen lassen. Die Seiten sind so strukturiert, dass Sie die wichtigsten Informationen am Anfang finden. Bilder und Grafiken sind mit ALT-Texten versehen. 

4. Ohne Maus navigieren
Sie können das Menü auch mit der Tab-Taste bedienen. Jeder Klick der Tab-Taste führt Sie in der Navigation einen Schritt weiter. Wenn Sie die Seite erreichen, die Sie aufrufen möchten, drücken Sie Enter. Zum Scrollen nutzen Sie bitte die Pfeiltasten.

5. Leichte Sprache
In leichter Sprache erklären wir den Aufbau unserer Internet-Seiten. Die Web-Seiten selbst sind nicht in leichte Sprache übersetzt.

6. Welche Bereiche sind nicht barrierefrei?
Leider können nicht alle Elemente auf unseren Internetseiten vollständig barrierefrei gestaltet werden. Wir verstehen Barrierefreiheit als fortlaufenden Prozess und sind bemüht das Online-Angebot dahingehend weiter zu optimieren. Barrieren können Sie uns jederzeit gerne melden. 

7. Fehlende Alternativtexte und Untertitel
Nicht alle Bilder und Grafiken haben einen Alternativtext bzw. Untertitel. Wir sind bemüht, noch fehlende Alternativen zu bereits veröffentlichten Inhalten nachzuarbeiten und bei neuen Inhalten umgehend eine Alternative mit anzubieten. Hierbei handelt es sich um einen fortlaufenden Prozess. Bei Bildelementen haben dabei informierende Inhalte Vorrang vor rein dekorativen Inhalten, die oft keinen Alternativtext haben. 

8. Link-Texte
Wir bemühen uns, Linktexte möglichst aussagekräftig anzeigen zu lassen. Links, die auf externe Seiten verweisen sind mit einem Icon entsprechend gekennzeichnet und farblich blau hervorgehoben.

9. Formulare als pdf-Dateien
Unser Angebot an ausfüllbaren pdf-Dateien (wie zum Beispiel Antragsformulare) ist nicht vollständig barrierefrei. Beim Auswählen eines auszufüllenden Feldes ist nicht immer ein Alternativtext hinterlegt und die Bedienung über die Tab-Taste führt nicht immer in alle auszufüllenden Felder.

10. Barriere melden
Wenn Sie auf weitere Einschränkungen in der Barrierefreiheit unserer Internetseiten kontaktieren Sie uns! Wir sind für jeden Hinweis dankbar und bemühen uns stetig, unseren Onlineauftritt möglichst barrierearm zu gestalten. 

Weitere Hilfen:

Barriere melden:

Sollten Sie auf Inhalte stoßen, die Ihnen nicht barrierefrei zur Verfügung stehen, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir sind kontinuierlich dabei unsere Website möglichst barrierearm zu gestalten.

Keine Mitarbeiter gefunden.