feet-767045_1920 (1).jpg

Wandern

Wandern ohne Grenzen

In der Verbandsgemeinde Eisenberg gibt es eine Vielzahl an Touren, die zum Wandern einladen. Zahlreiche gut beschilderte Wanderwege, u.a. den Jakobs-Pilgerweg, sowie reizvolle Radfahrmöglichkeiten, u.a. den Barbarossa-Radweg. Die Wanderwege führen Sie durch abwechslungsreiches Gelände (u.a. den Naturpark Pfälzerwald) und immer wieder vorbei an historischen Sehenswürdigkeiten, das ehem. Zisterzienserinnen-Kloster Rosenthal oder die Ruine der ältesten Salierburg der Pfalz in Stauf. Viele der Wanderwege sind miteinander verknüpfbar. Sportlich Ambitionierte erwartet zudem u.a. ein Nordic-Walking-Park und ein Trimm-dich-Pfad.

Der Bahnhof in Eisenberg ist ein ausgezeichneter „Wanderbahnhof im Rheinland-Pfalz-Takt“. Diese Auszeichnung erhalten Bahnhöfe, die eine besonders gute Anbindung an die örtlichen Wanderwege haben und z.B. mit Hinweisschildern/Wandertafeln ausgestattet sind. Am Eisenberger Bahnhof finden Sie eine Übersichtskarte über die Eisenberger Wanderwege, und er bietet einen prima Einstieg und Zugang zu den Wanderwegen (z.B. Rundweg Nr. 10 zum PWV Waldhaus Eisenberg oder der Rundweg zur Erdekaut, die beide direkt am Bahnhof beginnen/enden). Sonntags und mittwochs kann man mit dem Zug bis zum Eiswoog bei Ramsen weiter fahren.“


Anbei eine Auswahl an Touren. Weitere Informationen, Details und Karten finden Sie im Wanderkompass:

5
true
Wanderschuhe Sommer Pause Wandern
Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.