Kloster Rosenthal.jpg

rosenthal

Rosenthal

Mit rund 340 Einwohnern ist Rosenthal Ortsteil der Gemeinde Kerzenheim. Umgeben von Wald, Wiesen und Feldern befindet sich dort die Ruine der einschiffigen Abteikirche mit dem für Rosenthal charakteristischen Turm. Im Hirtenhaus nahe der Klosterruine besteht die Möglichkeit standesamtlich zu heiraten.

Rosenthal hat eine lange Geschichte, die bis ins Mittelalter zurück reicht. Im Jahr 1241 gründete Graf Eberhard II. von Eberstein das Kloster Sankt Maria in Rosenthal. Für den Namen Rosenthal gibt es verschiedene Erklärungen. Er könnte aus dem Wappen des Gründers abgeleitet worden sein. Aber auch schon früher soll das Tal wegen der vielen Wildrosen als Rosenthal bezeichnet worden sein.



Weitere Infos:
Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.